• Aktuelles aus den Unternehmen

    Wissenswertes über Unternehmen, ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Das schwarze Schaf überzeugte die Jury: Polytec gewinnt 8. IVAM-Marketingpreis

Die Polytec GmbH aus Waldbronn ist am 14. März 2016 in Dortmund mit dem achten IVAM-Marketingpreis ausgezeichnet worden. Polytec hatte sich mit einer Messekampagne für das TMS-350 TopMap In.Line – Oberflächenmesssystem beworben.

Da gerade in der industriellen Fertigung mangelhafte Teile vor jedem Weiterverarbeitungsschritt aussortiert werden müssen, um unnötige Kosten zu vermeiden, hat Polytec die Kampagne rund um das Bild des „schwarzen Schafs“ aufgebaut, welches die „Ausreißer“ symbolisiert. Das schwarze Schaf lud in E- und Post-“Mählings“, Online-Bannern und weiteren Medien zur Messe Control 2015 in Stuttgart ein. Polytec war bereits mehrfacher Finalist beim Wettbewerb um den IVAM-Marketingpreis und war 2014 bereits einmal Gewinner des Wettbewerbs. Die Jury lobte insbesondere den strategischen Ansatz der Kampagne in Verbindung mit der Originalität und dem hohen Informationsgehalt der umgesetzten Maßnahmen.

Insgesamt zehn Hightech-Unternehmen aus drei Nationen hatten sich allesamt mit beeindruckenden Marketingkonzepten beworben. Die Jury hatte aus allen Bewerbern drei Wettbewerber als Finalisten nominiert. Neben der Polytec GmbH zählten außerdem die eagleyard Photonics GmbH aus Berlin und Tronics Microsystems S.A. aus Crolles, Frankreich zu den drei nominierten Finalisten für den 8. IVAM-Marketingpreis. 

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung des IVAM Fachverband für Mikrotechnik e.V. hier .

 

Zurück