• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

Veranstaltungen

05.03.2013

Finanzberatungstag im TZDO - Milestone-Finanzierung im Einzelgespräch

Am Dienstag, den 05. März 2013, können Sie sich hier im TechnologieZentrumDortmund wieder in Sachen Finanzierung in Einzelgesprächen eingehend beraten lassen.
Finanzberatungstag im TZDO - Milestone-Finanzierung im Einzelgespräch
28.02.2013

1. BVL Startup Brunch Ruhr im eport dortmund: "Gut geplant ist halb gegründet"

Gemeinsam mit der Regionalgruppe Ruhr der Bundesvereinigung Logistik (BVL), dem größten deutschen Logistik-Verband, hat der eport dortmund jetzt ein neues Format entwickelt: der BVL Startup Brunch. Diese Veranstaltung richtet sich gezielt an Personen, die sich im Gründungsprozess befinden oder über die Gründung eines eigenen Technologieunternehmens nachdenken.
1. BVL Startup Brunch Ruhr im eport dortmund: "Gut geplant ist halb gegründet"
13.02.2013

"Spannungslöser im Büroalltag!" - Infoveranstaltung im TZDO: Funktionelles Training für den körperlichen Ausgleich

Sitzende Tätigkeiten, Anspannung und Stress sind oft Auslöser für Schulter- und Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen oder auch Antriebslosigkeit. Das Bewusstsein, dass wir diesen drohenden oder bereits bestehenden Beschwerden nur durch Bewegung und gezieltes Training entgegen wirken können, ist bei den meisten „Bürotätern“ grundsätzlich vorhanden. Nur fehlt es oft an Zeit und Überwindung....
"Spannungslöser im Büroalltag!" - Infoveranstaltung im TZDO: Funktionelles Training für den körperlichen Ausgleich
06.02.2013

29. Dortmunder MST-Seminar: "Moderne chemische Produktionsprozesse mit mikrostrukturierten Apparaten"

Prof. Dr.-Ing. Norbert Kockmann, Bayer-Stiftungslehrstuhl Apparatedesign, TU Dortmund
29. Dortmunder MST-Seminar: "Moderne chemische Produktionsprozesse mit mikrostrukturierten Apparaten"
30.01.2013

Lunchworkshop im TZDO: "Mit Geomarketing haben Sie gute Karten!"

Die Möglichkeiten des Geomarketing und seine Vorteile etwa zum Ausloten der Zielgruppenpotentiale oder der richtigen Standortentscheidung stehen im Mittelpunkt des nächsten Lunchworkshops.
Lunchworkshop im TZDO: "Mit Geomarketing haben Sie gute Karten!"
29.01.2013

"Logistik vor Ort" - DiaLOG 63 - Pflaster, Pasta und Patienten - Logistik 2.0 im Krankenhaus

Pflaster, Pasta und Patienten – Logistik 2.0 im Krankenhaus: Die logistischen Prozesse in einem Krankenhaus sind sehr komplex und sensibel. Im Mittelpunkt steht die optimale operative Versorgung der Patienten bei einer hohen Wirtschaftlichkeit und einem hohes Maß an Sicherheit und Hygiene. Das Klinikum Dortmund gehört zu den größten städtischen Krankenhäusern in Deutschland.
"Logistik vor Ort" - DiaLOG 63 - Pflaster, Pasta und Patienten - Logistik 2.0 im Krankenhaus
16.01.2013

70. 3rd Wednesday „Was treibt mich an?“ Reiss Profile - Motivation, Persönlichkeit und Leistungsentfaltung

„Was treibt mich an?“ Reiss Profile - Motivation, Persönlichkeit und Leistungsentfaltung
70. 3rd Wednesday „Was treibt mich an?“ Reiss Profile - Motivation, Persönlichkeit und Leistungsentfaltung
05.12.2012

27. Dortmunder MST-Seminar: REACH, Gefahrstoffverordnung & Co. - Innovation braucht Sicherheit

Chemische Stoffe sind in Deutschland für fast jede zweite anerkannte Berufskrankheit und ca. 3.000 gemeldete Vergiftungsfälle pro Jahr verantwortlich. Eine besondere Problematik bereiten dabei die immer kürzeren Innovationszyklen in der technologischen Entwicklung, z. B. in der Nanotechnologie, die Chemikaliensicherheit und Arbeitsschutz vor ständig neue Herausforderungen stellen.
27. Dortmunder MST-Seminar: REACH, Gefahrstoffverordnung & Co. - Innovation braucht Sicherheit
05.12.2012

Lunchworkshop im TZDO: "Unternehmenssteuerung - Betriebliches Rechnungswesen und aktuelle Steuerthemen"

Der Workshop richtet sich insbesondere an Geschäftsführer und Verantwortliche für den Bereich Rechnungswesen/Controlling. Vortragende sind Andreas Beyer (WP/StB) und Sascha Appel (StB) von der Kanzlei audalis Kohler Punge & Partner in Dortmund.
Lunchworkshop im TZDO: "Unternehmenssteuerung - Betriebliches Rechnungswesen und aktuelle Steuerthemen"
22.11.2012

Lunchworkshop im TZDO: "Verstehen Sie eigentlich, was ich meine?"

Das Meeting soll nur kurz sein, es soll nur mal eben der aktuelle Status des Projekts besprochen werden. Doch irgendwas läuft nicht richtig, es kommen immer wieder Fragen auf, die Stimmen werden lauter, es wird viel unterbrochen und auf einmal ist die Zeit schon wieder rum. Alle verlassen grummelnd den Raum, es werden noch eine Menge E-Mails geschrieben, hin und her. Was genau ist hier passiert?
Lunchworkshop im TZDO: "Verstehen Sie eigentlich, was ich meine?"