Willkommen im TechnologieParkDortmund

Mehr als 280 High-Tech-Unternehmen und Dienstleister mit über 8.500 Beschäftigten haben sich seit den Erstbezügen 1985 im TechnologieParkDortmund niedergelassen. Auch durch die direkte Anbindung an TechnologieZentrumDortmund, Technische Universität, Fachhochschule und Institute steigt die Standort-Attraktivität stetig.

 


Boehringer Ingelheim microParts erweitert Produktionskapazitäten im TechnologieParkDortmund auf 44 Mio. Inhalatoren

Boehringer Ingelheim investiert am Standort Dortmund mehr als 100 Millionen Euro, um die Produktionskapazität des Respimat®-Inhalators auf 44 Millionen Stück pro Jahr zu erweitern. Dadurch schafft das forschende Pharmaunternehmen vor Ort etwa 100 neue Arbeitsplätze. Im Beisein der NRW Ministerpräsidentin Hannelore Kraft fiel der Startschuss für die Inbetriebnahme der Respimat®-Produktionserweiterung im TechnologieParkDortmund.

[mehr]

Scienion unterzeichnet Kooperationsvertrag zur Entwicklung von Test-Kit für die Erkennung von Darmkrebs im Frühstadium

An der Entwicklung eines In-vitro-Diagnosetests für Dickdarmkrebs werden zukünftig das AIT Austrian Institute of Technology, BioVendor und SCIENION aus dem BMZ Dortmund gemeinsam arbeiten. Ziel der Zusammenarbeit dieser drei Unternehmen ist es, einen einfach durchführbaren Bluttest zu entwickeln, der die Früherkennung einer Krebserkrankung ermöglicht.

[mehr]



Veranstaltungen