• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

Gemeinsam Zukunft gestalten: Fachhochschule Dortmund lädt zur ersten Dortmunder „Conference of Social Responsibility“ am 5. Mai 2023

Organisationen und Unternehmen in Dortmund legen Wert auf gesellschaftliche Verantwortung. Um dieses Netzwerk zu stärken, lädt die Fachhochschule Dortmund am 5. Mai 2023 ab 14:00 Uhr zur ersten Conference of Social Responsibility auf den FH-Campus im Dortmunder Kreuzviertel, Sonnenstraße 96, Haus F, Raum 212.

Die Fachhochschule Dortmund lädt am 5. Mai 2023 ab 14:00 Uhr zur ersten Conference of Social Responsibility ein. Grafik: FH Dortmund

„Wir wollen mit diesem Format die Arbeit der Dortmunder Initiativen und Hilfsorganisationen unterstützen und eine Plattform bieten, um miteinander und mit Kooperationspartner*innen in den Austausch zu kommen“, erklärt Sebastian Kreimer vom Nachhaltigkeitsbüro der FH Dortmund (CSR-Office) die Idee.

Möglichkeiten des Engagements

Die Konferenz richtet sich zudem an alle interessierten Bürger*innen und an Studierende und Beschäftigte. „Unser Ziel ist es auch, potenzielle Ehrenamtliche anzusprechen und hier einen niederschwelligen Zugang zu Möglichkeiten des Engagements zu schaffen“, betont Sebastian Kreimer.

 

Sebastian Kreimer arbeitet im Nachhaltigkeitsbüro, dem Office für „Corporate Social Responsibility“ (CSR-Office) der FH Dortmund. Foto: FH Dortmund / Marcus Heine

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit

Die Conference of Social Responsibility startet um 14 Uhr mit einem runden Tisch. Die teilnehmenden (Hilfs-)Organisationen stehen dabei im Mittelpunkt. Unter anderem haben Vertreter*innen des an der FH Dortmund gegründeten Vereins „Grenzenlose Wärme“, der Obdachlosenzeitung „bodo“ und der Nette-PCycle-Pir@ten zugesagt. Am runden Tisch soll über Bedarf, Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit diskutiert werden.

Im Anschluss Networking-Café

Im Anschluss (ab ca. 17.30 Uhr) findet im Innenhof an der Sonnenstraße das Networking-Café statt. Hier können sich Verein, Organisationen und Kooperationspartner*innen vorstellen, ihre Arbeit präsentieren und mit interessierten Bürger*innen und Studierenden in entspannter Atmosphäre bei Snacks und Getränken ins Gespräch kommen.

„Wir wollen die Conference of Social Responsibility jährlich wiederholen”, sagt Sebastian Kreimer. Denn der Austausch sei wichtig, um gemeinsam die Herausforderungen anzugehen. Die FH Dortmund versteht sich dabei als ein Teil der Stadtgesellschaft, die sowohl in Lehre und Forschung, aber auch im gesellschaftlichen Engagement aktiv an einer lebenswerten und zukunftsfähigen Stadt Dortmund mitarbeitet.

Partner der Conference of Social Responsibility

Das Dortmunder CSR-Netzwerk „Bewusst wie e.V.“, die Dortmund Freiwilligen Agentur und die Wirtschaftsförderung Dortmund sind Partner der ersten Conference of Social Responsibility.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website FH Dortmund.


Termin
Veranstaltung: Gemeinsam Zukunft gestalten: Fachhochschule Dortmund lädt zur ersten Dortmunder „Conference of Social Responsibility“ am 5. Mai 2023
Datum: 05.05.2023
Uhrzeit: ab 14:00 Uhr
Ort: FH-Campus im Dortmunder Kreuzviertel, Sonnenstraße 96, Haus F, Raum 212

Zurück