• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

Webinar „Klimaschutz in der Lieferkette erfolgreich umsetzen“ am 27. Februar 2024

Das Webinar „Klimaschutz in der Lieferkette erfolgreich umsetzen“ am 27. Februar 2024 von 10:00 bis 11:30 Uhr möchte Ihnen den Einstieg in das Thema erleichtern. Es zeigt Ihnen auf, wie Sie die Emissionen in der Lieferkette erfassen und im zweiten Schritt erfolgreich reduzieren können. Die IHK zu Dortmund, die IHK NRW und das Sustainable Procurement Pledge Germany laden gemeinsam zum Webinar ein.

Positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten

Viele Unternehmen möchten einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten und engagieren sich bereits entsprechend. Gründe, warum sich dieses Engagement auch wirtschaftlich lohnt, gibt es genug: wachsende Nachhaltigkeitsanforderungen von Kunden und Mitarbeitenden, steigende CO2-Preise und die Erfüllung anstehender Berichtspflichten in der Nachhaltigkeits-berichterstattung.

Erfassung und Reduzierung von Scope-3-Emissionen

Die sogenannten Scope-3-Emissionen in der vor- und nachgelagerten Lieferkette machen in vielen Unternehmen einen Großteil der Gesamtemissionen aus. Ihnen kommt daher eine enorme Bedeutung zu. Die Verpflichtung, diese Emissionen im Rahmen der CSRD-Berichterstattung einzubeziehen, rückt das Thema noch stärker in den Fokus. Die Erfassung und Reduzierung von Scope-3-Emissionen stellen jedoch eine komplexe Herausforderung dar, die gleichzeitig aber auch Chancen mit sich bringt.

Welche Emissionen aus der Lieferkette sind zu berücksichtigen und welche Vorteile bietet der Product Carbon Footprint bei der Emissionsreduzierung? Wie können Sie das Thema strategisch angehen und Ihre Lieferanten einbeziehen? Welche weiteren Möglichkeiten gibt es zur Reduzierung? Diese und weitere Fragen, insbesondere Ihre konkreten Anliegen, sollen im Mittelpunkt unseres Webinars stehen.

Fachvortrag und Praxisbeispiele von innovativen KMUs

Thomas Heine, Co-Chair vom Sustainable Procurement Pledge Germany, gibt in seinem Fachvortrag einen Überblick, der durch Praxisbeispiele ergänzt wird. Zwei innovative KMUs, die in Sachen Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle einnehmen, berichten über ihre bisherigen Umsetzungserfahrungen.

Die IHK zu Dortmund, die IHK NRW und das Sustainable Procurement Pledge Germany laden Sie gemeinsam zum Webinar ein. Melden Sie sich jetzt an und nutzen Sie die Gelegenheit, um zu erfahren, wie Sie das komplexe Thema Scope-3-Emissionen im Unternehmen erfolgreich anpacken können.

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Termin
Veranstaltung: Webinar „Klimaschutz in der Lieferkette erfolgreich umsetzen“ am 27. Februar 2024
Datum: 27.02.2024
Uhrzeit: 10:00 bis 11:30 Uhr
Ort: Online

Zurück